×

«Alle Menschen sind manchmal schiffbrüchig»

«Alle Menschen sind manchmal schiffbrüchig»

Ein Flüchtlingsjunge, ein suizidgefährdeter Kapitän und ein einsames Schiff auf dem Greifensee. Der neue Kurzfilm «Aziz» ist für die Regisseurin Mica Agustoni ein nervenaufreibendes Herzensprojekt.

Laura
Hertel
Kurzfilm auf dem Greifensee
Mica Agustoni steht auf dem Schiff, wo auch ihr Kurzfilm «Aziz» gedreht wurde.
Foto: Christian Merz

Aziz steht nachts mit seinem Stoffpferd auf dem Deck eines Kursschiffs und blickt über die Wellen in die Ferne. Der Flüchtlingsjunge, dessen Vater bei der Überfahrt nach Europa ertrunken ist, will seine Mutter aus Nordafrika nach Europa holen. Doch er wird das Ziel nie erreichen: Das Schiff fährt nicht übers Meer, sondern über den Greifensee.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.