×

Freier Sitz in der RPK Schwerzenbach

Schwerzenbacher Rechnungsprüfungskommission

Freier Sitz in der RPK Schwerzenbach

Redaktion
Züriost
Sonntag, 17. November 2019, 13:50 Uhr Schwerzenbacher Rechnungsprüfungskommission
In Schwerzenbach wird ein zweiter Wahlgang fällig.
Foto: Archiv

Die Rechnungsprüfungskommission der Politischen Gemeinde Schwerzenbach braucht nach dem Rücktritt von Roman Pfister ein neues Mitglied für den Rest der Amtsdauer 2018 bis 2022. Der Amtsantritt ist auf den 1. Januar 2020 vorgesehen.

Zur Wahl stellten sich am Sonntag drei Kandidaten. Keiner davon konnte dabei aber das absolute Mehr von 425 Stimmen erreichen. Vielmehr teilten sie sich die 892 eingegangenen Stimmen auf. Thomas Kuhn (FDP) erzielte mit 298 Stimmen das beste Resultat. Rolf Untersander (parteilos) kam auf 291 Stimmen und Reto Ruch (GLP) auf 257 Stimmen. Die Stimmbeteiligung lag bei 28 Prozent. Ein zweiter Wahlgang ist noch nicht terminiert.

Kommentar schreiben

Kommentar senden