×

Erneute Kritik an der Flüchtlingsbetreuung

Der Grüne Gemeinderat Julian Croci fordert in einer Motion die bessere Integration von Flüchtlingen in Dübendorf. Die SVP hält den Vorstoss für unnötig und übertrieben.

Laura
Hertel
Motion der Grünen Dübendorf
Stadthaus Dübendorf
Eine Motion zur stärkeren Gewichtung der Integration wird im Dübendorfer Gemeinderat zu diskutieren geben.
Archivfoto: Thomas Bacher

Links-grün übte immer wieder Kritik an der Flüchtlingsbetreuung in Dübendorf. Jetzt reicht Julian Croci (Grüne) eine Motion zur «starken Gewichtung der Integration in der Flüchtlingsbetreuung» ein. In seinem Vorstoss fordert er, dass «Geflüchtete in Dübendorf menschenwürdig untergebracht und möglichst schnell integriert werden».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.