×

Das muss sich in Fischenthal verändern

In welche Richtung soll sich die Gemeinde entwickeln? Wo drückt der Schuh? Rund 80 Fischenthaler haben am Samstag an einer Werkstatt teilgenommen und die Antworten geliefert.

Dario
Aeberli
Einwohner definieren Ziele
80 Personen besuchten die Werkstatt Fischenthal.
Nicolas Zonvi

Gruppenarbeiten sind in der Schule und in der Arbeitswelt gerade total en vogue. Gemeinsam sollen kreative Ideen entstehen, Energien gebündelt und Motivation geschürt werden. Nun versucht sich auch die Gemeinde Fischenthal an dieser Art der Zusammenarbeit mit dem Ziel, sich als Gemeinde weiter zu entwickeln. Dafür hat der Gemeinderat das Projekt «Werkstatt Fischenthal» ins Leben gerufen und die Einwohner eingeladen am Samstag ins Gasthaus Blume zu kommen. Rund 80 Personen sind der Einladung gefolgt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen