×

«Eine gefährliche Angelegenheit für die Ustermer Velofahrer»

«Eine gefährliche Angelegenheit für die Ustermer Velofahrer»

Verkehrsinseln sollen in Uster für mehr Sicherheit sorgen. Dem Ustermer Fredy Baumann sind sie ein Dorn im Auge, denn sie bringen Velofahrer in Bedrängnis.

Laura
Hertel
Inseln widersprechen Velo-Stadt
Fredy Baumann übt Kritik an den neuen Verkehrsinseln an der Oberlandstrasse.
Foto: Seraina Boner

Der Ustermer Fredy Baumann ist fast täglich mit dem Velo unterwegs. Auf der Oberlandstrasse in Uster fährt der Rentner überhaupt nicht gerne. Der Grund: Seit es dort in der Strassenmitte neue  Verkehrsinseln gibt, würden Fahrräder von überholenden Autos an den Rand gedrängt. «Das entspricht nicht dem Konzept einer Velo-Stadt», sagt Baumann.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.