×

«Tue Gutes und sprich darüber»

Bauma will besondere Leistungen auszeichnen

«Tue Gutes und sprich darüber»

Zum ersten Mal wird Bauma im nächsten Jahr Bürger, die besondere Leistungen erbracht haben, würdigen.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 07. November 2019, 08:35 Uhr Bauma will besondere Leistungen auszeichnen
Gemeindepräsident Res Sudler ist der Ansicht, dass besondere Leistungen auch Anerkennung verdient haben.
Eva Kurz

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Gemeinden besondere Leistungen einzelner Bürger mit einem Preis würdigen. Wer etwas Besonderes geleistet hat, soll schliesslich auch gebührend belohnt werden. 

Dieser Ansicht ist neuerdings auch die Gemeinde Bauma. Anfang 2020 wird der Gemeinderat zum ersten Mal Bürger beehren, die durch besondere sportliche, kulturelle Leistungen oder durch gesellschaftliches Engagement aufgefallen sind. 

Grosse Leistungen haben Anerkennung verdient

«Ich finde es schön, wenn wir Baumer Bürgern unsere Anerkennung zeigen. Frei nach dem Motto: Tue Gutes und sprich darüber», sagt Gemeindepräsident Res Sudler (parteilos). Er ist die treibende Kraft hinter der Idee, einen Ehrenpreis auf die Beine zu stellen.

Sudler hält jedoch fest: «Natürlich habe ich auch ein wenig von anderen Gemeinden abgeschaut.» Wie die Preise konkret aussehen sollen, ist noch offen. Wieviel Geld dem Gemeinderat zur Verfügung steht, kann Sudler derzeit noch nicht sagen. 

«Es geht nicht in erster Linie um Geld, sondern um ein Zeichen der Anerkennung.» Der Gemeindepräsident erhofft sich, dass sich sowohl Junge wie auch Alte bemerkbar machen werden und für eine Auszeichnung nominieren lassen. 

Auch Teams können geehrt werden 

Bis am 15. November können Bürger, die der Ansicht sind etwas Besonderes geleistet zu haben, sich für die Nominierung bewerben. Ausgezeichnet werden können neben Einzelpersonen auch Vereine, Firmen oder Mannschaften, welche ihren Sitz in Bauma haben. Die Ehrung wird am 2. Januar im Rahmen des Neujahrsempfangs über die Bühne gehen. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden