×

«Die Katze braucht den Menschen eigentlich nicht»

«Die Katze braucht den Menschen eigentlich nicht»

Dennis C. Turner erforschte jahrelang das Verhalten der Stubentiger, später auch von Hunden. Warum die Vierbeiner zuweilen ihr Revier in der Wohnung markieren oder aber die Einrichtung demolieren und zerkratzen – darüber könnte und kann der Experte stundenlang referieren.

Talina
Steinmetz
Tierexperte kommt nach Weisslingen
Dennis C. Turner mit einer Therapiekatze in Japan.
J. Akiyama

Dennis C. Turner ist einer der weltbekanntesten Hunde- und Katzenexperten. Der 71-Jährige wanderte 1992 von den USA in die Schweiz aus. Zuvor studierte er in San Diego das Jagdverhalten von Vampirfledermäusen.  Als er eines Morgens am Frühstücktisch sass und sich überlegte, mit welchem Raubtier er sich als nächstes auseinander setzen könnte, sei seine Katze unter dem Tisch gesessen und habe lautstark miaut.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.