×

Es hagelt Strafanzeigen nach Bring- und Holtag

Es hagelt Strafanzeigen nach Bring- und Holtag

Das Wichtigste in Kürze:

  • Der Bring- und Holtag im Oktober wurde von Gästen geradezu «überrannt»
  • Es entstand Stau und Parkplatzmangel, weshalb einige ihr Auto auf den Friedhofsparkplatz stellten
  • Jemand zeigte die Falschparker an

Der Ustermer Bring- und Holtag war diesen Oktober so beliebt, dass 700 Menschen das Café 8610 beim Friedhof besuchten. Viele kamen laut der Organisatorin Andrea Papadimitriou nur für zehn Minuten, um Ware vorbeizubringen oder etwas abzuholen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.