×

Die starke Frau hinter Martin Luther

Die starke Frau hinter Martin Luther

Mit dem Kammerspiel «Die Tischreden der Katharina Luther» konnte man am Freitag in Kollbrunn in die Reformationszeit eintauchen. Die Schauspielerin Elisabeth Haug spielte dabei die Ehefrau des deutschen Reformators, dem sie auch einmal ins Gewissen redete.

Redaktion
Züriost
Kammerspiel in Kollbrunn
Spielte Katharina Luther: Schauspielerin Elisabeth Haug.
Melanie Henne-Issing

Katharina von Bora ist 26 Jahre alt, als sie beschliesst ihre Gelübde zu brechen und den Zisterzienser-Orden zu verlassen. Die ehemalige Nonne landet mit einigen anderen ehemaligen Ordensfrauen in Witten. Zu ihren Familien können die Frauen aus verschiedenen Gründen nicht zurückkehren.

Martin Luther sucht ihnen ehrbare Ehemänner, nur Katharina kann er nicht vermitteln. Schliesslich wird sie seine Ehefrau. Fortan ist sie Katharina Luther - die Lutherin - oder wie ihr Ehemann sie bald liebevoll nennt: «mein Herr Käthe».

Verantwortlich für Familienetat

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.