×

Tägernauer Holz: Kantonsrat vertagt Deponie um Jahrzehnte

Um eine Deponie zu erstellen, gedenkt der Regierungsrat im Tägernauerholz in Gossau gut 7000 Bäume zu fällen. Gegen die Pläne gibt es Widerstand. Jetzt tagt der Kantonsrat - und stellt die Weichen.

David
Kilchör
Gossauer Deponiepläne
Erfreute Sieger: Vier Kantonsräte, vier Zaungäste und ein Tännchen.
PD

Es ist so weit. Der Kantonsrat hat am Montagnachmittag über Gedeih oder Verderb des Waldes im Gossauer Tägernauer Holz entschieden. Dort plant der Regierungsrat eine Deponie. Ein Volumen von 750'000 Kubikmeter ist ohnehin schon genehmigt, nun will er das Volumen gar verdoppeln. Dies auf Kosten von gut 7000 Bäumen, die gefällt würden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.