×

Was Trump und die grüne Welle unterscheidet

Was Trump und die grüne Welle unterscheidet

Kommunikations- und Medienwissenschaftler Martin Wettstein referierte in Mönchaltorf über Populisten und die Gefahr, die von ihnen ausgehen kann. Dabei beantwortete er auch die Frage, wie populistisch die derzeitige grüne Welle ist.

Redaktion
Züriost
Referat über Populismus in Mönchaltorf
Populistische grüne Welle? Referent Martin Wettstein widerspricht – Klimaaktivisten forderten auch unpopuläre Entscheide.
Archiv: Nathalie Guinand

«Jetzt wird euch, dem Volk, die Macht zurückgegeben.» Mit diesem Zitat aus Donald Trumps Antrittsrede eröffnete Moderator Erwin Schärer den Abend, an dem die Worte «Volk» und «Trump» noch mehrmals zu hören sein sollten. Beim Anlass im grossen Mönchhofsaal ging es um die Frage «Populismus: Simple Angstmache – oder reale Gefahr für die Demokratie?». Als Referent hatte die organisierende Gruppe «Zeitfragen» Martin Wettstein eingeladen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.