×

«Es handelt sich um eine Jahrhundert-Abstimmung»

«Es handelt sich um eine Jahrhundert-Abstimmung»

Mit der Einheitsgemeinde sollen in Wildberg die Weichen für die Zukunft gestellt werden. Auch für allfällige Fusionen.

Rolf
Hug
Wegweisender Urnenentscheid in Wildberg
Gemeindepräsident Dölf Conrad blickt der Abstimmung am 17. November zuversichtlich entgegen.
Archivfoto: Seraina Boner

«Alle Signale scheinen auf Grün zu stehen.» Das antwortet der Wildberger Gemeindepräsident Dölf Conrad (SVP), wenn man ihn auf den Ausgang der Abstimmung am 17. November anspricht. Dann entscheiden die Stimmbürger, ob die Primarschule in die Politische Gemeinde integriert werden soll. Stichwort: Einheitsgemeinde.

«Ich habe bis jetzt noch keine Stimmen gegen die Einheitsgemeinde vernommen.»
Dölf Conrad (SVP), Gemeindepräsident Wildberg

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.