×

Naturzentrum Pfäffikersee erleidet Wasserschaden

In den letzten Wochen drang unbemerkt Wasser in das Naturzentrum Pfäffikersee ein. Aufgrund der Sanierungsarbeiten bleibt das beliebte Ausflugsziel unter der Woche geschlossen. Auch private Führungen oder Raummieten sind vorübergehend nicht möglich.

Redaktion
Züriost
Keine Führungen unter der Woche
Das Naturzentrum Pfäffikersee wurde im April eröffnet. Nun muss es unter der Woche schliessen.
Archivfoto: Nathalie Guinand

Über die vergangenen Monate drang unbemerkt Wasser durch einen fehlerhaften Schacht in das Naturzentrum Pfäffikersee ein. Das schreiben die Verantwortlichen in einer Medienmitteilung. Erkannt wurde der Schaden erst, als sich in der Ausstellung Wasserflecken am Boden zeigten. Die Ausstellungselemente nahmen zwar keinen Schaden, es mussten aber grosse Wassermengen aus den Fundamentschichten gepumt werden. Sowohl der Boden, wie auch die Holzwände, die über Wochen im Wasser standen, müssen schnellstmöglich getrocknet werden. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.