×

Die «Kafi Tassli» bleiben im Schrank

Die «Kafi Tassli» bleiben im Schrank

Der Wunsch nach einem Quartiercafé entspreche wohl nicht den Bedürfnissen, sagt Besitzerin Heidi Ammann.

Rolf
Hug
Kollbrunner Café ist bereits wieder zu
Heidi Ammann hinter der Theke ihres Cafés im April 2018 - rund einen Monat vor dessen Eröffnung.
Archivfoto: Eva Kurz

«Wir haben das Kafi Tassli per 1. Oktober 2019 geschlossen.» Das liest, wer die Internetseite des Kafi Tasslis in Kollbrunn besucht. Mit dessen Eröffnung hatte sich Heidi Ammann im Mai 2018 einen Traum erfüllt.

Sie wollte einen Treffpunkt fürs Quartier schaffen. Den Ansässigen gefiel diese Idee. Einen Monat vor der Eröffnung erzählte die damals 71-Jährige gegenüber dem «Tössthaler», dass die Leute beim Vorbeispazieren jeweils anklopften und fragten, wann sie endlich aufmache.

Nicht so gelaufen, wie erhofft

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.