×

Sie hauchen Unterwetzikon neues Leben ein

Jahrelang war der Quartierverein Unterwetzikon inaktiv. Nun haben ihn zwei Gewerbetreibende wiederbelebt. Gerade rechtzeitig.

David
Kilchör
Quartierverein wieder aktiv
Portrait Weihnachtsschmuck
Wetzikon , 29.09.2017 / Portrait von Matthias Frei und Karin Friedrich Westermann mit ihrem aus Petflaschen und Leuchtlampen selbstproduzierten Weihnachtsschmuck für die Wetziker Bahnhofstrasse. Bild: Nathalie Guinand
Karin Friedrich Westermann und Matthias Frei haben den Quartierverein Unterwetzikon wiederbelebt.
Nathalie Guinand / Seraina Boner

Unterwetzikon wird in den nächsten Jahren unweigerlich ein neues Gesicht erhalten. Das Quartier befindet sich mitten im Umbruch. Da sind die Pläne der Migros an der Hofstrasse, der Gestaltungsplan Mattacher, das Drei Linden, der üppige Umbau in der Liegenschaft neben dem einstigen «Frauenfelder». Ein neues Kulturlokal ist im einstigen Deko-Plus geplant, die ZO Medien AG reissen ihr altes Gebäude ab, der «Schweizerhof» weicht einem Coop Pronto und das alte Kino Rio verschwindet.