×

Der Brücken-Pionier mit Weltformat

Der Brücken-Pionier mit Weltformat

Eigentlich wäre Urs Meier längst pensioniert. Doch der 76-Jährige hat noch heute ein Büro bei der Empa in Dübendorf. In diesem sind auf einem Regal unscheinbare Muster von Bauwerkstoffen ausgebreitet. Diese repräsentieren zwei Konstanten in Meiers Leben: Sie basieren auf dem Ausgangsmaterial Kunststoff und werden für den Brückenbau eingesetzt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.