×

Kickboardfahrer kollidiert mit Auto

Dübendorf

Kickboardfahrer kollidiert mit Auto

Bei einer Kollision zwischen einem jungen Kickboardfahrer und einem Auto hat sich ein Knabe in Dübendorf Verletzungen zugezogen.

Redaktion
Züriost
Samstag, 21. September 2019, 17:39 Uhr Dübendorf
Beim Einmündungsbereich des Fusswegs kam es zur Kollision.
Kantonspolizei Zürich

Ein 9-jähriger Knabe hat sich in Dübendorf bei einem Zusammenstoss imit einem Auto verletzt. Gegen 8.15 Uhr fuhr das Kind mit dem Kickboard auf der Fussweg Richtung Buenstrasse. Gleichzeitig fuhr eine 29-jährige Autolenkerin Richtung Zentrum Dübendorf.

Beim Einmündungsbereich des Fusswegs kam es aus zurzeit nicht geklärten Gründen zur Kollision. Dabei zog sich der Schüler Verletzungen zu. Er wurde von Angehörigen ins Spital gefahren. Dies schreibt die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung.

Die genaue Unfallursache ist noch nicht geklärt und wird durch die Kantonspolizei Zürich sowie die Staatsanwaltschaft See/Oberland untersucht.

Wegen des Unfalls musste die Buenstrasse vorübergehend gesperrt werden; durch die Feuerwehr Dübendorf wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet.

Kommentar schreiben

Kommentar senden