×

Ein Jugendparlament für Illnau-Effretikon?

Ein Jugendparlament für Illnau-Effretikon?

Illnau-Effretikons Sozialdemokraten wollen junge Wähler stärker an politischen Prozessen teilhaben lassen. Eine Möglichkeit sei ein Jugendparlament, so die Forderung. Doch selbst Jungparlamentarier sind kritisch.

Mirja
Keller
SP wünscht sich mehr Beteiligung
Der Kanton Zürich kennt seit 2017 ein offizielles Jugendparlament.
Archivfoto: Züriost

Das Wichtigste in Kürze

  • Die SP Illnau-Effretikon will die Politik verjüngen
  • Nun soll der Stadtrat die Einrichtung einer politischen Plattform, wie etwa ein Jugendparlament, prüfen
  • Ein ähnlicher Vorstoss vor vier Jahren scheiterte jedoch deutlich

Sie ist das aktuell bekannteste Beispiel eines politisch aktiven jungen Menschen: Die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg. Gerade mal 16 Jahre alt prägt sie derzeit die globale Klimadebatte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.