×

«Man sollte im Lehrplan 21 nicht einfach ein Schreckgespenst sehen»

«Man sollte im Lehrplan 21 nicht einfach ein Schreckgespenst sehen»

Herr Ineichen, kürzlich beklagten sich Musiklehrer aus Bern in den Medien über den Lehrplan 21, der den Schülern mehr Nachmittagsunterricht beschert und damit die Freizeit – etwa für Instrumentalstunden – reduziert. Haben die Lehrpersonen Ihrer Schule auch Probleme damit?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.