×

Polizei verbietet dem «Hut» Aussentische

Das Restaurant zum Hut darf nach zehn Jahren keine Tischchen mehr auf das Trottoir der Bahnhofstrasse stellen. Auch andere Läden könnten bei der strengeren Gangart der Polizei bald zur Kasse gebeten werden.

Michael
Kuratli
Trottoirstreit in Uster
Stiller Protest in Kreide. «Zum Hut»-Besitzer Stephan Häsler vor seinem Restaurant.
Michael Kuratli

Natürlich hat die Polizei Recht. Das Trottoir ist ein öffentlicher Raum. Nur stehen an der Bahnhofstrasse in Uster seit Jahren verschiedenste Sachen herum. Da sind Schilder, die das Angebot der Läden an der Strasse anpreisen. Der Spielzeugladen Spiel Gut stellt jeden Tag sein Gestell mit Bällen und anderen Spielsachen vor die Türe. Auch das neue Thai-Restaurant hat kleine Tischchen und Stühle und die Gemüseauslage des Lebenmittelladens Berner ragt seit über 40 Jahren über die Baulinie hinaus.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.