×

Das sagt der Dübendorfer Stadtpräsident

Das sagt der Dübendorfer Stadtpräsident

Der Bahnhof Dübendorf hat ein akutes Gewaltproblem. Zuerst die Ausschreitungen in der Nacht vom Freitag auf den Samstag: 20 bis 30 Jugendliche lieferten sich eine Strassenschlacht mit der Polizei. Dabei wurden Container angezündet, Polizeifahrzeuge beschädigt und sieben Personen verhaftet.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.