×

Wie aus der Stierli die Torelli wurde

Wie aus der Stierli die Torelli wurde

SCHWEIZ INES TORELLI

Emil Zollinger grüsste Ines Torelli fast täglich. «Wir wohnen in der Nähe und sahen sie deshalb oft. Wenn sie vorbeifuhr winkte sie uns immer zu», erinnert sich der Fischer. Sie sei immer gut gelaunt gewesen. Bevor Torelli mit ihrem Mann Edi Baur nach Kanada zog, veranstaltete sie eine Hofräumung und verkaufte, was sie nicht mitnehmen konnte. Zollinger kaufte sich bei dieser Gelegenheit eine Heckenschere. «Ich hab sie immer noch», sagt er und lacht.  

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.