×

Stadt Uster empfängt Jeannine Gmelin

Nach Ruder-WM in Österreich

Stadt Uster empfängt Jeannine Gmelin

An der Ruder-WM in Österreich hatte Jeannine Gmelin mit dem fünften Platz zwar die Medaillen verpasst. Gestern wurde die Ustermer Skifferin dafür von der Stadt Uster feierlich empfangen.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 03. September 2019, 21:20 Uhr Nach Ruder-WM in Österreich
Jeannine Gmelin (mitte) und ihr Trainer Robin Dowell (oben rechts) wurden von Vertretern der Stadt Uster empfangen.
PD

Zwar reichte es für Jeannine Gmelin an der Ruder-Weltmeisterschaft in Linz-Ottersheim zu keiner Medaille. Durch den Finaleinzug konnte sich die Ustermer Skifferin aber das Olympia-Ticket für Tokio 2020 sichern. Für Gmelin sind es nach 2016 die zweiten Olympischen Spiele.

Gmelin, die in Uster geboren und zusammen mit ihren Geschwistern aufgewachsen ist, hat ihre Karriere beim Ruderclub Uster gestartet. «Dank ihren sportlichen Höchstleistungen hat Jeannine Gmelin den Namen Uster in die Welt hinausgetragen», schreibt die Stadt weiter. Aus diesem Grund wurde Gmelin gestern an einer kleinen Feier von Stadtpräsidentin Babara Thalmann (SP) und Stadträtin Karin Fehr (Grüne) empfangen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden