×

210 Millionen für den meistbefahrenen Autobahnabschnitt

210 Millionen für den meistbefahrenen Autobahnabschnitt

Rund 210 Millionen Franken werden in 11,7 Kilometer der Autobahn A1 zur Instandsetzung und Optimierung investiert. Das Budget und der Zeitrahmen sollten eingehalten werden können.

Eduard
Gautschi
Sanierung A1 bei Effretikon
DCIM\101GOPRO
Soll mit einer umfassenden Sanierung entschärft werden: Der Autobahn-Flaschenhals am Brüttiseller Kreuz.
Archivfoto: Fabio Meier

Das Wichtigste in Kürze:

  • Die A1 wird auf dem Abschnitt Zürich Ost bis Effretikon umfassend saniert und optimiert
  • Die Kosten belaufen sich auf rund 210 Millionen Franken
  • Der Zeitrahmen sollte nach aktuellem Verlauf der Arbeiten eingehalten werden können

 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.