×

Stadtpolizei Uster stellt unverzolltes Fleisch sicher

55 Kilogramm in Deutschland gekauft

Stadtpolizei Uster stellt unverzolltes Fleisch sicher

Die Stadtpolizei Uster kontrollierte heute ein von Deutschland herkommendes Fahrzeug. Dabei machten die Polizisten einen gewaltigen Fund.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 27. August 2019, 15:36 Uhr 55 Kilogramm in Deutschland gekauft
Bei der Kontrolle des Wagens beschlagnahmte die Stadtpolizei Uster 55 Kilogramm unverzolltes Fleisch.
Stadtpolizei Uster

Kurz vor dem Grenzübergang Solgen in Rafz wendete heute Morgen ein Personenwagen und fuhr davon. Die Eidgenössische Zollverwaltung (EVZ) orientierte daraufhin die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich. Da das Fahrzeug in Mönchaltorf registriert ist, wurde in der Folge eine Patrouille der Stadtpolizei Uster aufgeboten, um Ausschau zu halten. Gegen 10 Uhr registrierten die Polizisten das beschriebene Fahrzeug in Riedikon und hielten es anschliessend eingangs Mönchaltorf an, wie die Stadtpolizei in einer Mitteilung schreibt.

Untersuchung eingeleitet

Im Rahmen der darauffolgenden Kontrolle stellten die Polizisten im Kofferraum etliche Fleischprodukte fest, die mengenmässig weit über dem erlaubten Grenzwert lagen. Da die 36-jährige Lenkerin das in Deutschland eingekaufte Fleisch nicht verzollt hatte, wurde Unterstützung der EZV angefordert, wie die Stadtpolizei weiter schreibt. Schlussendlich hätten auf dem Polizeiposten in Uster rund 55 Kilogramm Fleisch, zum grössten Teil Frischfleisch, beschlagnahmt werden können.

Die Betroffene wurde durch Angestellte der Zollverwaltung zur Sache befragt und muss sich nun vor der zuständigen Untersuchungsbehörde verantworten.

Kommentar schreiben

Kommentar senden