×

Gemeinden sind im Kampf gegen 5G die Hände gebunden

5G stösst Bewohnern in Russikon und Auslikon sauer auf. Mit einer Petition in der jeweiligen Gemeinde versuchten die Anwohner, sich dagegen zu wehren. Nun liegt die Antwort des Regierungsrats, beziehungsweise des Pfäffiker Gemeinderats vor.

Talina
Steinmetz
Antwort auf Petition in Auslikon und Russikon
259 Unterschriften wurden gesammelt, um gegen die 5G-Antenne in Auslikon vorzugehen - jedoch ohne Erfolg.
Talina Steinmetz

Das Wichtigste in Kürze

  • In Russikon leiden Bewohner unter bestehenden 5G-Strahlen, in Auslikon fürchten die Anwohner eine geplante Antenne
  • In beiden Fällen wurde eine Petition eingereicht, in der die Abschaffung beziehungsweise der Baustopp gefordert wurde
  • Die Antworten des Kantons und des Gemeinderats sind ernüchternd