×

Du heilige Speiche

Früher arbeitete Maurus Sigg als Polymechaniker für Ölraffinerien, heute betreibt er ein Mofa-Museum. Das Holy Spokes, im Zeichen des Rock'n'Roll.

Eva
Kurz
Töffli-Werkstatt in Kollbrunn
Der Sternenberger Maurus Sigg arbeitet mit Maschinen aus der Nachkriegszeit...
Eva Kurz

«Ist deine alte Liebe ein wenig eingerostet?» Und «wir geben deiner grossen Liebe einen neuen Look», heisst es auf Maurus Siggs Website. Mit gekonnt nach hinten gelegter Tolle und buschigen Koteletten wirkt er wie der Rebell aus einem Rock’n’Roll-Magazin der 50er-Jahre.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.