×
Behördenwahlen in Fällanden

Daniel Lienhard kandidiert für den Gemeinderat

Der amtierende Präsident der Rechnungsprüfungskommission stellt sich zur Wahl. Die Kandidatur erfährt in der Gemeinde breite politische Unterstützung.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 21. August 2019, 19:47 Uhr Behördenwahlen in Fällanden
RPK-Präsident Daniel Lienhard (SVP) kandidiert für einen Sitz im Gemeinderat.
PD

Im Fällander Gemeinderat müssen am 17. November zwei Sitze neu besetzt werden. Nun ist der erste Kandidat bekannt. Wie die SVP Fällanden in einer Mitteilung schreibt, hat die Partei den amtierenden Präsidenten der Rechnungsprüfungskommission (RPK), Daniel Lienhard, als Kandidaten für einen der vakanten Sitze nominiert. Die Kandidatur werde von einem «breiten politischem Spektrum» aus CVP, GLP sowie der bürgerlichen Interessengemeinschaft «für gesunde Gemeindefinanzen» unterstützt.

«Als Mitglied und Präsident der RPK hat Daniel Lienhard entscheidend dazu beigetragen, dass die Gemeindebudgets für die Bürger transparenter und die Konsequenzen der Finanzplanung des Gemeinderates verdeutlicht wurden», schreibt die Partei. Lienhard trete für eine nachhaltige Finanzpolitik und die langfristige Gesundung der Gemeindefinanzen ein.

Der Präsident der Fällander RPK ist diplomierter Treuhandexperte und zugelassener Revisor. «Als Unternehmer verfügt er über breite Erfahrungen im Finanzwesen und als engagierter Fällander Bürger sowie als Präsident der RPK ist er mit den örtlichen Gegebenheiten und den finanzpolitischen Notwendigkeiten bestens vertraut», schreibt die Partei abschliessend. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden