×

Hopfen und Holunder im Hörnlibräu

Am diesjährigen Bierfäscht in Steg war kein Hopfen und Malz verloren. Die 1200 Liter gebrauten Goldes wurden grösstenteils getrunken.

Redaktion
Züriost
Bierverein Fischenthal
Die drei Brauer Roman Spörri, Mario Schoch und Manuel Spörri vor ihrem Braulokal beim Bahnhof Steg.
Loni Kuhn

Das «Bierfäscht» des Brauvereins Fischenthal hat sich in den letzten Jahren zu einem regelrechten Dorffest gemausert. Früher feierten die drei Brauer Manuel Spörri, Roman Spörri und Mario Schoch lediglich mit Familie und ein paar Freunden, letzten Samstag kamen mehrere hundert Schau- und Trinklustige zu dem Anlass.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.