×

Wie ein verletzter Arm richtig versorgt wird

Bei Verletzungen unterscheidet man grundsätzlich zwischen geschlossenen und offenen Wunden. Samariterlehrerin Sandra Renggli erklärt in dieser Folge, was bei der Erstversorgung beachtet werden muss.

Redaktion
Züriost
Sommerserie: Gerüstet für den Notfall
Bei der Erstversorgung, zum Beispiel des Unterarms, muss immer ein Schema verfolgt werden.
Sandra Renggli

Vor kurzer Zeit gelangte ich an einen Unfall, wo ein Knabe mit seinem BMX-Rad auf eine Rampe fuhr und dabei unglücklich mit seinem Bauch auf den Lenker stürzte. Er hatte sehr grosse Schmerzen in der Bauchgegend und sein allgemeiner Zustand verschlechterte sich schnell. Er war sehr blass und hatte kalten Schweiss auf der Stirne.

Milzriss musste sofort operiert werden

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.