×

Von Martin Hübschers Rede und anderen Dingen

Autor Christoph Pohl erklärt in seinem Standpunkt, weshalb er nur noch Fisch aus der Schweiz ist. Und schildert seine Eindrücke von Martin Hübschers 1.-August-Rede in Wila.

Redaktion
Züriost
Standpunkt

Mein bevorzugter Krimi-Autor macht einen Lehrer zur Hauptperson, der besonders gerne Physik unterrichtet. Physik sei die Wissenschaft von all den ungeheuer mächtigen Unsichtbarkeiten und Rätseln des Universums. Und er wundert sich, wie irgend jemand Physik für langweilig halten kann.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.