×

Es drohen Steuerverluste im Tösstal

Es drohen Steuerverluste im Tösstal

Anfangs September wird der Kanton Zürich über die Steuervorlage 17 abstimmen. Wird sie angenommen, müssen die Tösstaler Gemeinden künftig mit Steuerverlusten in der Höhe von rund einer Million Franken rechnen.

Rafael
Lutz
Abstimmung über Steuervorlage 17
Alle Tösstaler Gemeinden hätten bei einem Ja zur Steuervorlage mit finanziellen Einbussen zu rechnen.
Symbolbild: Heidy Dietiker

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Steuervorlage 17 wird zu Steuerverlusten von einer halben Milliarde Franken führen
  • Während die Bürgerlichen die Vorlage unterstützen, bekämpfen die Linken sie vehement 
  • Uneinig sind sich auch die Tösstaler Finanzvorstände hinsichtlich der Vorlage

 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.