×

Hier sticht der Baumer Steampunk-Konstrukteur in See

Hier sticht der Baumer Steampunk-Konstrukteur in See

Der Baumer Raphael Grässer baute einen Schaufelrad-Dampfer. Am Sonntag hat er ihn auf dem Zürichsee zu Wasser gelassen und getauft.

Jungfernfahrt mit dem «​​fauchenden Claudius»​​​​​​​
Kapitän Raphaelius Alva Grusser mit seiner Partnerin Lady Davinia Darlington auf der Jungfernfahrt mit dem Dampf-Katamaran.

Rund ein halbes Jahr hat Raphael Grässer, Erfinder und Konstrukteur aus Bauma, an seinem jüngsten Projekt gearbeitet: einem Dampf-Katamaran mit Schaufelrad-Antrieb. Grässer, der in der Steampunk-Szene unter dem Namen Raphaelius Alva Grusser bekannt ist, entwickelt und baut in seiner Baumer Werkstatt Maschinen. Vor gut einem Jahr stellte der 32-jährige eine Dampfkutsche vor.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.