×

Von der Schwierigkeit des Dichtens

Kolumnist Guy A. Lang versuchte sich als Dichter. Er kam jedoch zum Schluss, lieber wieder einen Blumenstrauss oder Pralinen zu verschenken.

Redaktion
Züriost
Salzstreuer
nature-3305860
pixabay.com/analogicus

Wahrscheinlich jede und jeder war schon einmal in der kniffligen Situation, ein Gedicht oder einen Vers zu benötigen. Sei es zu einer Familienfeier, einem Vereinsjubiläum, aus Anteilnahme oder aus Verliebtheit.  Dafür gibt es verschiedene Arten, das Ziel zu erreichen, also ein Gedicht zu verfassen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.