×

Informieren sich Freiangler zu wenig über das Fischereigesetz?

Informieren sich Freiangler zu wenig über das Fischereigesetz?

Kürzlich hat die Kantonspolizei während sechs Stunden rund um den Greifen- und den Pfäffikersee Fischerei-Kontrollen durchgeführt. Von 45 überprüften Personen, hat die Kantonspolizei vier beim Statthalteramt zur Anzeige gebracht. Die Angler hatten verbotene Kunstköder mit Drillings- und Widerhaken benutzt, wie die Kantonspolizei mitteilt.

Verstösse gegen das Widerhakenverbot

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.