×

90 Prozent mehr Grundwasser gepumpt

Die Gemeinde Turbenthal musste im Hitzesommer 2018 rund 90 Prozent mehr Grundwasser abpumpen als im Vorjahr. Trotzdem wurden die Laufbrunnen nicht abgestellt.

Wasserversorgung Turbenthal
Der Annelibrunnen: In Turbenthal sind Brunnen wichtige Treffpunkte.
Massimo Diana

Das Wichtigste in Kürze

  • Letztes Jahr förderte die Wasserversorgung Turbenthal fast doppelt soviel Grundwasser wie in anderen Jahren.
  • Der Bezug von Quellwasser ging um rund einen Viertel zurück.
  • Turbenthal steckt jährlich fast eine Million Franken in den Unterhalt des Trinkwassernetzes.

Die Wasserversorgung der Gemeinde Turbenthal ist im Hitzesommer 2018 auf harte Probe gestellt worden. Dies geht aus dem jährlichen Bericht hervor, welcher vor den Sommerferien veröffentlicht wurde.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.