×

Stadtpolizei stoppt mehrere Schnellfahrer

Geschwindigkeitskontrollen in Uster

Stadtpolizei stoppt mehrere Schnellfahrer

Bei Kontrollen an mehreren Orten erwischte die Stadtpolizei Uster zahlreiche Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit. Ein Lenker wurde in einer mit 80 km/h signalisierten Zone gar mit 132 km/h gemessen.

Laurin
Eicher
Mittwoch, 31. Juli 2019, 13:19 Uhr Geschwindigkeitskontrollen in Uster
Die Stadtpolizei Uster führte am 16. Juli mehrere Geschwindigkeitskontrollen durch. (Archivbild: Stadtpolizei)
Archivbild

Die Stadtpolizei Uster führte am 16. Juli auf dem Gemeindegebiet von Uster drei Geschwindigkeitskontrollen durch, wie es in einer Mitteilung heisst. Dabei hätten mehrere Lenker die Messtellen mit «stark überhöhter Geschwindigkeit» passiert.

Bei der ersten mobilen Geschwindigkeitskontrolle auf der Tumigerstrasse in Fahrtrichtung Uster wurden 102 Fahrzeuge gemessen, welche die signalisierte Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h überschritten hatten. Der schnellste Lenker war mit einer Geschwidigkeit von 96 km/h unterwegs.

Schnellster Fahrer war 52 km/h zu schnell

Auf der Riedikerstrasse in Fahrtrichtung Uster wurde ausserorts, wo die Limite bei 80 km/h liegt, ein Fahrzeug mit 132 Kilometern pro Stunde gemessen. Der Führerausweis wurde dem Lenker an Ort und Stelle abgenommen.

An der dritten Kontrollstelle an der Winterthurerstrasse in Fahrtrichtung Uster haben laut Polizei 30 Fahrzeuglenker die mit 50 km/h signalisierte Geschwindigkeit überschritten.

Ermittlungen haben gemäss der Sicherheits- und Verkehrspolizei der Stadtpolizei ergeben, dass die höchsten Geschwindigkeitsüberschreitungen bei der ersten und der zweiten Kontrollstelle durch den selben Fahrzeuglenker begangen wurden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden