×

Reanimation im Rhythmus von «Staying Alive»

Reanimation im Rhythmus von «Staying Alive»

Bei einem Kreislaufstillstand gilt es, rasch zu handeln und nicht zu warten, bis die Sanität oder ein Arzt eintrifft. Dann muss die Herzdruckmassage eingesetzt werden.

Redaktion
Züriost
Sommerserie: Gerüstet für den Notfall
So werden Herzdruckmassage und Defibrillator richtig angewendet.

Als Privatperson, bei meiner Tätigkeit als Pflegeassistenz im Spital und als First-Responderin habe ich selbst schon einige Reanimationen durchgeführt oder war daran beteiligt. Meine anfängliche Scheu, bei dem schlimmsten Zustand eines Patienten tätig werden zu müssen, hat sich mit den Erfahrungen gelegt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.