×

Es war ein Funkenschlag

Abgebrannte Strohballenpresse in Oberlangenhard

Es war ein Funkenschlag

Die Ursache für den Brand der Strohballenpresse ist nun bekannt. Der Sachschaden beträgt über 300'000 Franken.

Redaktion
Züriost
Freitag, 26. Juli 2019, 17:22 Uhr Abgebrannte Strohballenpresse in Oberlangenhard
Auf einem Feld in Oberlangenhard brannte eine Strohballenpresse.
Feuerwehr Zell

Nun steht die Ursache für den Brand der Strohballenpresse in Oberlangenhard fest. Im Vordergrund stehe ein Funkenschlag, sagt Marc Besson, Mediensprecher der Kantonspolizei Zürich. Allenfalls von einem Stein. Zur Erinnerung: Vor gut einer Woche ist auf einem Feld in Oberlangenhard eine Strohballenpresse samt Traktor abgebrannt. Die Feuerwehr musste mit knapp 30 Personen ausrücken und hatte das Feuer schnell unter Kontrolle (wir berichteten). Der Gesamtschaden an Traktor und Presse werde auf über 300‘000 Franken geschätzt, sagt Marc Besson.

Kommentar schreiben

Kommentar senden