×

Fahrzeuglenker verunfallt

Keine Verletzten in Turbenthal

Fahrzeuglenker verunfallt

Innert kurzer Zeit musste die Feuerwehr Turbenthal-Wila-Wildberg gleich zweimal ausrücken. Am Samstag brannte ein Einfamilienhaus in der Schulstrasse in Turbenthal und in der Nacht auf Dienstag verunfallte ein Fahrzeuglenker bei Oberhofen.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 23. Juli 2019, 16:41 Uhr Keine Verletzten in Turbenthal

Kurz vor Mitternacht verunfallte ein Fahrzeuglenker auf der St. Gallerstrasse vor Oberhofen bei Turbenthal. Der Unfall sei selbstverschuldet, sagt Ralph Hirt, Mediensprecher der Kantonspolizei Zürich. Verletzt wurde niemand.

Weitere Informationen wollte die Kantonspolizei nicht herausgeben. Während rund zwei Stunden wurde die St. Gallerstrasse gesperrt und umgeleitet. «Gegen 1.30 Uhr war die Strasse wieder befahrbar», sagt Feuerwehrkommandant Urs König. Neben der Polizei standen insgesamt neun Mitglieder der Feuerwehr Turbenthal-Wila-Wildberg im Einsatz. 

Brand in der Schulstrasse
Auch am vergangenen Wochenende musste die Feuerwehr bereits ausrücken. Am Samstagvormittag kam es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus bei der Schulstrasse in Turbenthal. «Die Brandursache wird noch untersucht», erklärt Ralph Hirt. Die Schadenssumme betrage einige tausend Franken. Verletzte habe es keine gegeben. Während rund drei Stunden waren 40 Feuerwehrleute im Einsatz. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden