×

Alarmieren heisst vorspuren für die Rettung

Das Alarmieren bei einem Notfall ist nicht einfach. Meistens herrscht grosse Aufregung und emotionaler Stress, vor allem auch dann, wenn eine bekannte Person betroffen ist oder wenn sich schlimme Unfallbilder bieten.

Redaktion
Züriost
Sommerserie: Gerüstet für den Notfall
Die Einsatzzentrale mobilisiert im Kanton Zürich alle notwendigen Rettungskräfte.
PD

Abgesehen von der rechtlichen Pflicht zur Hilfeleistung (1. Folge) ist es wichtig, sich einen ersten Überblick vor allem auch betreffend herrschender Gefahren zu verschaffen (2. Folge) und eine rudimentäre Patientenbeurteilung (3. Folge) durchzuführen. Alle diese Angaben sind notwendig, um bei einem Notruf möglichst genaue Angaben machen zu können.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.