×

Ustermer Kantischüler gewinnt Auszeichnung

Physik-Olympiade

Ustermer Kantischüler gewinnt Auszeichnung

An der internationalen Physik-Olympiade in Israel hat der Ustermer Jonas Hofmann eine Auszeichnung gewonnen.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 16. Juli 2019, 08:42 Uhr Physik-Olympiade

Vom 7. bis 15. Juli fand in Tel Aviv die internationale Physik-Olympiade statt. Mit dabei war auch der Ustermer Jonas Hofmann. Der Gymnasiast von der Kantonsschule Uster konnte am Ende des Wettbewerbs eine Auszeichnung, eine sogenannte Honorable Mention, in Empfang nehmen. 

Die Physik-Olympiade fand in diesem Jahr zum 50. Mal statt. In Tel Aviv stellten sich die Teilnehmenden jeweils fünfstündigen experimentellen und theoretischen Prüfungen. Dieses Jahr mussten die Teilnehmenden unter anderem die Wärmeleitfähigkeit verschiedener Metalle und die Funktionsweise einer Mikrowelle untersuchen, wie es in einer Mitteilung des Schweizer Dachverbands Wissenschafts-Olympiade hiess.

Physik-Olympiade

Die insgesamt neun Wissenschafts-Olympiaden, die jährlich stattfinden, sollen die wissenschaftliche Begabung und Kreativität von Jugendlichen fördern. Schülerinnen und Schüler messen sich dabei neben Physik auch in den Bereichen Biologie, Chemie, Geografie, Informatik, Mathematik, Philosophie, Robotik und Wirtschaft.

Kommentar schreiben

Kommentar senden