×

«Früher malte ich nur Körper von anderen Menschen»

Die Pfäffiker Künstlerin und dreifache Mutter Corina Bacsa versucht Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Wenn ihre Kinder schlafen, malt sie Bilder. Nun steht ihre erste Ausstellung bevor.

Leandro
Müller
Erstausstellung in der Cevischüür Pfäffikon
Ein Kernthema der Künstlerin Corina Bacsa ist der menschliche Körper, aber ihr jüngstes Bild ist ein Landschaftsgemälde.
Leandro Müller

Corina Bacsa ist Mutter dreier Kinder im Alter von drei bis acht Jahren. Nach der Matura in der Kantonsschule Zürcher Oberland 2009, besuchte die Künstlerin einen Vorkurs an der Zürcher Hochschule der Künste. Danach widmete sie sich aber gänzlich der Familie und liess das Studium vorerst bleiben. Sie malte und zeichnete aber weiterhin.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.