×

«Pirates» und «Porter House» im Züri-Fäscht-Gewusel

«Pirates» und «Porter House» im Züri-Fäscht-Gewusel

2,5 Millionen Besucher zählen die Organisationen am diesjährigen Züri Fäscht. Mittendrin: Zwei bekannte Gastro-Institutionen aus dem Zürcher Oberland, das «Pirates» und das «Porter House».

Dario
Aeberli
Trotz Schlechtwetterprognosen zufrieden
Das «Porter House» bei der Schifflände war zum ersten Mal beim Züri Fäscht vertreten.
PD

Das Züri Fäscht zählte an diesem Wochenende so viele Besucher wie seit 20 Jahren nicht mehr: 2,5 Millionen waren es laut den Organisatoren. Darüber freuten sich auch das «Porter House» aus Uster und das «Pirates» aus Hinwil, die beide zur Firma Rock-it Event gehören und mit je einem Stand bei der Schifflände vertreten waren. Für das «Porter House» war es das erste Mal, dass man am Züri Fäscht präsent war. Für das «Pirates» ist es bereits  der fünfte Auftritt am Züri Fäscht und dieser war zumindest am Freitag nicht allzu erfolgreich.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.