×

«Kenny, Andrina - sind ihr no es Paar?»

Bachelorette-Gewinner arbeitet in Mönchaltorf

«Kenny, Andrina - sind ihr no es Paar?»

Am Montag hat der TV-Sender 3+ die letzte Folge der Staffel von «Die Bachelorette» ausgestrahlt. Die Kandidaten und Bachelorette Andrina trafen sich zum grossen Wiedersehen. Auf die Frage, ob er und Andrina noch zusammen sind, hatte Gewinner Kenny, der in Mönchaltorf arbeitet, eine eindeutige Antwort.

Talina
Steinmetz
Montag, 08. Juli 2019, 18:08 Uhr Bachelorette-Gewinner arbeitet in Mönchaltorf

Neun Wochen hat er gekämpft, neun Rosennächte hat er gezittert – und am Schluss alle in den Schatten gestellt: Kenan Leemann, auch Kenny genannt, der in Mönchaltorf bei der P2 Bau GmbH arbeitet, erhielt in der Datingshow «Die Bachelorette» die letzte Rose von Fitnessinfluencerin Andrina Santoro.

Am Montagabend trafen sich die Kandidaten und Andrina im Rahmen des grossen Wiedersehens wieder. Zu Beginn machten die Herren ihrem Ärger, der sich während den Dreharbeiten angestaut hatte, Luft: Jay, der wegen seiner emotionalen Seite ausgelacht wurde oder Fabio, der während der laufenden Staffel mit einer anderen Frau anbandelte – die Jungs liessen keine Möglichkeit aus, gegenseitig auf sich herumzuhacken. Trotz Sticheleien und Uneinigkeiten waren am Ende alle derselben Meinung: Unter den gleichen Umständen würden sie sofort wieder an der Datingshow teilnehmen.

Die Kandidaten der diesjährigen Bachelorette-Staffel trafen sich zur grossen Aussprache.

Nachdem Moderator und Ex-Bachelor Rafael Beutl die Kandidaten verabschiedet hatte, widmete er sich endlich Kenny und Andrina – und stellte ihnen die entscheidende Frage: «Kenny, Andrina – sind ihr no es Paar?» Statt einer Antwort zog der angehende Architekturstudent die 26-Jährige zu sich hin und küsste sie leidenschaftlich.

«Es war ein schönes Gefühl, sie endlich vor der Kamera küssen zu können und unsere Liebe zu zeigen», sagt Kenny auf Anfrage. Je länger sie ihre Beziehung geheim halten mussten, desto schwerer sei es ihnen gefallen. Hier und da seien sie auch mal ein Risiko eingegangen: «Heute Morgen waren wir zum Beispiel zusammen im Fitnessstudio. Auch das Züri Fäscht haben wir zu zweit besucht  – natürlich immer ein wenig versteckt.

Die Beziehung zwischen Andrina und Kenny ist seit der Zeit in Südafrika immer mehr gewachsen.

Seit der Rückkehr aus Südafrika sei ihre Beziehung immer stärker geworden. «Wir hatten die Möglichkeit, uns kennenzulernen, ohne von 20 anderen Männern umgeben zu sein.» Während den Dreharbeiten habe er Andrina ohnehin nicht oft gesehen – umso mehr würde er jetzt die Zeit mit ihr geniessen. 

Kommentare auf den Instagramprofilen von Kenny und Andrina zeigen, dass nicht viele Zuschauer an eine funktionierende Beziehung geglaubt haben. Kenny kann das nachvollziehen: «Andrina ist die erste Bachelorette, die noch mit ihrem Auserwählten zusammen ist.» Umso schöner sei es jetzt, das Gegenteil zu beweisen. «Wir sind sehr erleichtert, uns endlich den Fans präsentieren zu können und künftig gemeinsam auf Fotos zu posieren.»

Kommentar schreiben

Kommentar senden