×

Deshalb ist die Avec Box noch nicht da

Bahnhof Wetzikon

Deshalb ist die Avec Box noch nicht da

Die Avec Box komme im Frühjahr nach Wetzikon, kündigte Valora im April an. Nun ist Juli. Doch vom kassenlosen Shop fehlt nach wie vor jede Spur. Was ist los?

Tanja
Bircher
Mittwoch, 03. Juli 2019, 13:24 Uhr Bahnhof Wetzikon

Eigentlich sollten die Wetziker bereits seit mehreren Monaten rund um die Uhr am Bahnhof einkaufen können. An einer Medienveranstaltung im April kündigte Valora an, die Avec Box komme im Frühjahr nach Wetzikon. Zwar ist der Platz neben der Bäckerei Steiner schon länger ausgesteckt. Doch die überdachten Veloständer, die dem kassenlosen Laden weichen müssen, stehen noch unberührt da. 

Das Baubewilligungsverfahren in Wetzikon sei momentan noch im Gang, sagt Valora-Sprecher Lukas Mettler«Wir gehen derzeit davon aus, dass die Avec Box Anfang Herbst eröffnet werden kann.» Anders klingt es bei der Stadt Wetzikon: Sie habe die Bewilligung am 12. Juni an die SBB erteilt, sagt Stadtschreiber Martin Bunjes. Dem Bahnunternehmen gehört das Land, auf dem der Shop zu stehen kommen soll. 

Gründe für Verzögerung unklar

Bei den SBB verweist Sprecher Reto Schärli jedoch erneut auf Valora. Dort heisst es, «die noch nicht in Rechtskraft erwachsene Baubewilligung» sei an verschiedene Auflagen geknüpft, die erfüllt werden müssten und derzeit mit der SBB analysiert würden.

Um welche Auflagen es sich handelt und wieso Valora ursprünglich davon ausgegangen war, dass die Avec-Box schon im Frühling nach Wetzikon kommt, wollte Sprecher Mettler nicht beantworten. «Wir nehmen zum laufenden Baubewilligungsverfahren keine weitere Stellung.»

Fehlendes Personal und falsche Veloständer

Die Avec Box stösst in Wetzikon nur bedingt auf Begeisterung. In einer Videoumfrage äusserten sich mehrere Passanten skeptisch gegenüber dem unbedienten Shop. Insbesondere die digitale Bezahlart überfordere ältere Bewohner, ihnen fehle der direkte Kundenkontakt, monierten sie.

Die Grünen stören sich derweil am geplanten Ersatz für die Veloständer: Einer doppelstöckigen Veloparkierungsanlage. Diese sind gemäss der Fraktion sehr unbeliebt und nicht bedienbar, da das Fahrrad von Hand in die obere Etage hochgestemmt werden muss. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden