×

Gemeindepräsident wird Tierquälerei vorgeworfen

Gemeindepräsident wird Tierquälerei vorgeworfen

Auf den Bildern eines bekannten Schweizer Tierschützers auf Facebook sieht man neun Kunststoff-Iglus auf dem Hof des Schwerzenbacher Gemeindepräsidenten Thomas Weber (parteilos). In jedem Iglu liegt ein Kalb, draussen scheint die Sonne, der Himmel ist wolkenlos. Über dem Foto steht: «Kälber des Gemeindepräsidenten schmoren in der Hitze».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.