×

Turbenthalerin will in den Nationalrat

Grosse Pläne

Turbenthalerin will in den Nationalrat

Die 21-Jährige Turbenthalerin Viviane Kägi hat grosse Ziele. Für die Jungen Grünliberalen wird sie im Herbst auf Listenplatz eins für den Nationalrat kandidieren.

Redaktion
Züriost
Montag, 01. Juli 2019, 14:14 Uhr Grosse Pläne
Viviane Kägi, GLP Bezirk Winterthur Land
Ist neuerdings Co-Präsidentin der Jungen Grünliberalen: Viviane Kägi.
Yves Roth

Die Jungen Grünliberalen Zürich haben die Turbenthaler Bankkauffrau Viviane Kägi zur neuen Co-Präsidentin gewählt. Die 21-Jährige führt auch die Nationalratsliste der Partei an. Insgesamt kandidieren 35 Mitglieder der Jungen Grünliberalen aus 10 Bezirken für den Nationalrat.

Zum neuen Präsidenten hat die Mitgliederversammlung im April den bisherigen Co-Präsident Manuel Frick gewählt. Kägis Ziel ist es nun, die Partei für die Nationalratswahlen und die kommende Legislatur fit zu machen. Die Turbenthalerin hatte im vergangenen März bereits für den Kantonsrat kandidiert, jedoch ohne Erfolg.

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden