×

Motorboot «Hecht» – die wieder strahlende Perle auf dem Pfäffikersee

Motorboot «Hecht» – die wieder strahlende Perle auf dem Pfäffikersee

Vor dem Forellenschmaus fand die zweite Jungfernfahrt des mit viel Liebe und Fachwissen restaurierten Bootes statt.

Marcel
Vollenweider
Am Pfäffiker Forellenfest

Das 100-jährige Boot tuckert nicht. Es reagiert trotz hohem Lebensalter auch nicht störrisch, als Schiffsführer Martin Schrepfer am Steuerrad manipuliert. Das restaurierte Motorboot namens Hecht gleitet vielmehr über den Pfäffikersee. Ein Hochgenuss für die knapp 20 Passagiere dieser erneuten Jungfernfahrt. So erlebt es auch Margarita Zöller. Sie ist die Tochter von Emil Leemann, der den «Hecht» einst erbaut hatte. Ein Jahrhundert ist es her, als das Boot erstmals gewassert worden war.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.