×

Walder Heim will seinen Bewohner nicht abholen

Walder Heim will seinen Bewohner nicht abholen

Ein Baumer Wirt findet in der Nacht in der Tiefgarage unter seinem Lokal einen offenbar verwirrten Mann vor. Wie er dort hinkam, ist unklar, er stammt aus einem Walder Alters- und Pflegeheim. Der Heimleiter bedauert den Vorfall und will ihn untersuchen. Es sei zu Missverständnissen gekommen.

Fabio
Lüdi
Institution bedauert Vorfall
Der Wirt stiess in einer Tiefgarage auf den offenbar verwirrten Mann.
Symbolbild: Fabio Meier

Es ist nach zehn Uhr abends an einem Samstag Mitte Juni in Bauma. Der Wirt des Restaurants Bahnhof, Markus Kradolfer, arbeitet in seinem Lokal, als sich Bewohner bei ihm melden, die in den Wohnungen über dem Restaurant wohnen. Jemand läute bei allen Parteien im Haus um Einlass.

Kurz darauf entdeckt Kradolfer in der öffentlich zugänglichen Tiefgarage unter dem Gebäude einen Mann in offenbar verwirrtem Zustand. Kradolfer sucht das Gespräch. «Das Einzige, was er richtig sagen konnte, war, dass er aus dem Tabor-Heim in Wald kommt», erzählt der Wirt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.